x
Friedensstraße 10, 51373 Leverkusen




[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

Anhörung im Reichstag erklärt UN-BRK als gescheitert

Anhörung im Reichstag erklärt UN-BRK als gescheitert Verfasst am 15. October 2019. Gestern fand die öffentliche Anhörung zu den geplanten Änderungen im Sozialgesetzbuch IX und XII statt. In der Anhörung wurde sehr deutlich gemacht, dass seitens der Bundesregierung und der resultierenden Gesetze, die Bundesrepublik Deutschland noch weit von der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) ist. Weniger bekannt ist dabei, dass das Schwerbehindertenrecht […]

Lebenshilfe NRW kritisiert Landschaftsverbände

Lebenshilfe NRW kritisiert Landschaftsverbände Veröffentlicht am Donnerstag, 4. April 2019 von Hartmut Smikac Lebenshilfe NRW trifft Claudia Middendorf Bild: Philipp Peters/Lebenshilfe NRW Leverkusen (kobinet) Am Mittwoch trafen sich in Leverkusen die Behinderten- und Patientenbeauftragte des Landes NRW, Claudia Middendorf, mit Vertretern der Lebenshilfe, um über die Versorgung von Menschen mit Behinderung im Krankenhaus zu sprechen. Die Vertreter der Lebenshilfe, die sich aus Angehörigen […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Das Behörden-Drama um Markus Igel

Das Behörden-Drama um Markus Igel Veröffentlicht am Sonntag, 20. Januar 2019 von Gerhard Bartz Drei rote Ausrufezeichen Bild: ForseA e.V. Saarbrücken (kobinet) Wie kobinet berichtete, wird für den 24. Januar eine Demonstration vor dem saarländischen Landesamt für Soziales in Saarbrücken organisiert. Vorausgegangen ist eine Petition mit aktuell deutlich über 50.000 Unterschriften und ein Spendenaufruf, der bislang schon über 17.000 Euro erbracht hat. Es […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Geringer Lohn und miese Arbeitsbedingungen in Duisburger Werkstatt

Geringer Lohn und miese Arbeitsbedingungen in Duisburger Werkstatt Veröffentlicht am Freitag, 4. Januar 2019 von Christian Mayer Daumen runter Bild: omp Duisburg (kobinet) Die Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) hat im letzten Jahr negative Schlagzeilen wegen der überhöhten Bezahlung der Geschäftsführerin mit ca. 370.000 Euro pro Jahr gemacht. Zum Ende des Jahres traute sich Markus Küpper, der seit vier Jahren in der […]

Geht’s noch … vorwärts?

Geht’s noch … vorwärts? Veröffentlicht am Mittwoch, 12. Dezember 2018 von Gerhard Bartz Hollenbach (kobinet) Alljährlich im Dezember veröffentlicht der Bundesverband Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen (ForseA) e.V. einen Rückblick auf das vergangene Jahr und stellt dazu fest: “Dem Stillstand der Behindertenpolitik unserer Regierungen ist es zu verdanken, dass diese Texte zeitlos Gültigkeit behalten. Man könnte ja mal versuchen, daraus ein Quiz zu […]

Bild vom Kellerkinder-Chaos ©-Bild - Thomas Künneke

Kisten für’s Sommercamp gepackt

Kisten für’s Sommercamp gepackt Veröffentlicht am Freitag, 10. August 2018 von Ottmar Miles-Paul Bild vom Kellerkinder-Chaos Bild: Thomas Künneke Berlin / Kassel (kobinet) Die Vorbereitung für das am Sonntag in Duderstadt beginnende Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen mit über 120 TeilnehmerInnen laufen auf Hochtouren. “Das Chaos der letzten Tage wird zunehmend größer. Alle Pläne sind nur so gut, wie wir uns an […]

2018-04-23-Sozialverbände mahnen auf Achtsamkeit-Es geht uns alle an - Wachsam sein für Menschlichkeit

Es geht uns alle an – Wachsam sein für Menschlichkeit

Sozialverbände aus ganz Deutschland protestieren gegen eine Anfrage der AfD zu Menschen mit Behinderungen in Deutschland. In einer Anzeige in der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” werfen 18 Organisationen der Partei “unerträgliche Menschen- und Lebensfeindlichkeit” vor. Die AfD habe in bösartiger Weise einen abwegigen Zusammenhang von Inzucht, behinderten Kindern und Migranten suggeriert. Der Paritätische Gesamtverband begründete die Annonce mit einem Strategiewechsel hinsichtlich […]

2018-04-20-Das von der bayerischen Regierung geplante neue Polizeigesetz stößt auf immer größeren Widerstand

Überwachung – Widerstand gegen geplantes Polizeigesetz in Bayern wächst

Überwachung Widerstand gegen geplantes Polizeigesetz in Bayern wächst Eine Demonstrationswelle schwappt durch Bayern: Überall im Land protestieren Menschen gegen die massive Ausweitung der Polizeibefugnisse. Kritik gibt es auch am Psychiatriegesetz. Experten warnen angesichts stärkerer Überwachung von psychisch kranken Menschen vor dem „gläsernen Patienten“. Das von der bayerischen Regierung geplante neue Polizeigesetz stößt auf immer größeren Widerstand. Einige tausend Menschen protestierten in den vergangenen Wochen […]

ISL-Tipps für Sondierungsgespräche

ISL-Tipps für Sondierungsgespräche Veröffentlicht am Mittwoch, 3. Januar 2018 von Ottmar Miles-Paul Logo der ISL Bild: ISL Berlin (kobinet) Behinderte Menschen sind in Deutschland immer noch mit erheblichen Benachteiligungen und mit massiven Einschränkungen ihrer Selbstbestimmung konfrontiert. Zudem gibt es noch erhebliche Mängel bei der Förderung der Selbstvertretung behinderter Menschen und ihrer Organisationen sowie bei der Beteiligung behinderter Menschen an für […]

©-Info-lizenzfreie Grafik

Frauenbeauftragte für besseren Schutz vor Gewalt in Werkstätten

Frauenbeauftragte für besseren Schutz vor Gewalt in Werkstätten Veröffentlicht am Montag, 27. November 2017 von Ottmar Miles-Paul Infozeichen Bild: domain public Marburg/Lahn (kobinet) Mehr als 125.000 Frauen arbeiten bundesweit in rund 680 Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Noch bis zum 30. November werden in ganz Deutschland neue Werkstatträte gewählt und dabei erstmals auch Frauenbeauftragte mit Behinderung. “Das ist ein wichtiger […]

Seine Rechte kennen – BTHG-Bundesteilhabegesetz – Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) – Budget für Arbeit

Seine Rechte kennen Veröffentlicht am Montag, 27. November 2017 von Ottmar Miles-Paul Logo der ISL Bild: ISL Rheinsberg (kobinet) “Wissen ausbauen und Selbstbestimmung stärken“, diesen Titel wählte die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) für eine juristische Fortbildung zum Bundesteilhabegesetz (BTHG), die sie vom 24. bis 26. November in Rheinsberg durchführte. Anlass für die vom Forum behinderter JuristInnen durchgeführte und […]

Ihr seid uns egal – CDU und FDP arbeiten zurzeit am Gegenteil von Inklusion

Ihr seid uns egal Veröffentlicht am Freitag, 8. September 2017 von Ottmar Miles-Paul Daumen runter Bild: kobinet/omp Hannover (kobinet) “Erst wird ein Moratorium in der Bildungspolitik gefordert, jetzt werden lange geplante Verbesserungen für Menschen mit Behinderung in der Bauordnung einkassiert. CDU und FDP arbeiten zurzeit am Gegenteil von Inklusion. Viel kaltschnäuziger kann man Menschen mit Behinderungen nicht sagen: ‘Ihr seid […]

Selbstbestimmung gewährleisten – Behindertenpolitik menschenrechtsorientiert gestalten

Selbstbestimmung gewährleisten Veröffentlicht am Freitag, 25. August 2017 von Ottmar Miles-Paul Logo der ISL Bild: ISL Berlin (kobinet) Gut vier Wochen vor der Bundestagswahl am 24. September deutet alles auf einen spannenden Wahlabend und eine nicht ganz leichte Mehrheitsfindung für die zukünftige Bundesregierung hin. Nach der aktuellen Umfage im Rahmen des ARD Deutschlandtrends würde es sowohl für eine schwarz-rote Koalition […]

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com