x
Friedensstraße 10, 51373 Leverkusen




[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

AG Barriefreies-Leverkusen.de

gemeinsam-fuer-leverkusen.com

Inklusionsgruppe Wiesdorf

#nixklusion

gegen Etikettenschwindel

Wasser ein Meer - rechts im Bild ein Segelboot

Sommerurlaub der Extraklasse in Griechenland

Sommerurlaub der Extraklasse in Griechenland Veröffentlicht am Mittwoch, 27. März 2019 von Lea Voitel, Hartmut Smikac Schiffsrundfahrt am Hafen von Thessaloniki  Bild: Lea Voitel Potsdam (kobinet) Zum Beginn der Reisesaison 2019 veröffentlichen wir bei kobinet Hinweise zu Reisezielen, welche auch für Urlaubsreisen von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet sind. Heute geht es dabei um einen Traumurlaub in Griechenland und um Lea Voitel, eine junge Frau, […]

Der neue YouTube Kanal der BAG SELBSTHILFE geht online!

Der neue YouTube Kanal der BAG SELBSTHILFE geht online! Ab nächster Woche erscheinen auf dem Kanal “Jugend und Behinderung” Videos der Reihe “Mein Weg ins Berufsleben”. Gefördert von der Aktion Mensch konnten wir dieses tolle Projekt ins Leben rufen und viele empowernde Beispiele zum Start ins Berufsleben zusammentragen. In der Reihe “Mein Weg ins Berufsleben” erzählen junge Menschen mit Behinderung […]

10 Jahre UN BRK – Ist Deutschland rollstuhlgerechter geworden?

10 Jahre UN BRK – Ist Deutschland rollstuhlgerechter geworden? Posted by Svenja Heinecke | Mrz 25, 2019 | Allgemein Vor 10 Jahren am 26. März 2009 trat in Deutschland die Behindertenrechtskonvention in Kraft, die die Rechte von Menschen mit Behinderung verankert. Barrierefreie Zugänglichkeit zu schaffen ist darin eine wichtige Verpflichtung der Vertragsstaaten, die unterzeichnet haben. Wir haben verglichen, ob und […]

Neues Modell „ECx“ der Deutschen Bahn soll den Zugverkehr ab 2023 verändern

Hier gibt´s die Bilder  Neues Modell der Deutschen Bahn soll den Zugverkehr ab 2023 verändern „ECx“ ist der Name des neuen Zugmodells der Deutschen Bahn, das 2023 auf die Strecke kommen soll.           Foto: Deutsche Bahn AG Berlin – Die Deutsche Bahn unternimmt Anstrengungen, noch mehr Menschen für Fernreisen mit dem Zug zu begeistern. Ein gänzlich neues […]

Erfolg – Mobilitätsservice wieder für gesamte Reiseplanung

Erfolg – Mobilitätsservice wieder für gesamte Reiseplanung Veröffentlicht am Samstag, 16. März 2019 von Ottmar Miles-Paul Kundgebung vor dem Bahn Tower Bild: Aleksander Ahrens Berlin (kobinet) “Mobilitätsservice-Zentrale unterstützt Reisende bei der gesamten Planung ihrer Bahnreise”, diese Schlagzeile der gestrigen Pressemeldung der Deutschen Bahn hat selbst die Demontrant*innen vor dem Bahntower freudig überrascht, als dies nach Abschluss der Kundgebung von einer Bahnsprecherin verkündet wurde. […]

Nur 31 Vermittlungen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt in fast 5 Jahren im Saarland

Nur 31 Vermittlungen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt in fast 5 Jahren im Saarland Veröffentlicht am Donnerstag, 21. Februar 2019 von Ottmar Miles-Paul Wappen des Saarlandes Bild: Public Domain Berlin/Saarbrücken (kobinet) Das Saarland steht behindertenpolitisch derzeit vor allem wegen des Kampfes von Markus Igel für eine bedarfsgerechte Finanzierung seiner Persönlichen Assistenz im Fokus der öffentlichen Interesses. Der saarländische Landtagsabgeordnete der Linken Ralf Georgi forderte nun […]

Nachgefragt zum Budget für Arbeit

Nachgefragt zum Budget für Arbeit Veröffentlicht am Freitag, 15. Februar 2019 von Ottmar Miles-Paul Symbol Fragezeichen Bild: ht Berlin (kobinet) Das Budget für Arbeit als geförderte Alternative zur Arbeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen wurde im Bundesteilhabegeseetz verankert und kann seit dem 1. Januar 2018 bundesweit genutzt werden. Die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag hat nun eine Kleinen Anfrage (19/7590) zu einer Bilanz […]

Die ISL findet die neue Vielfalt beim Bahnfahren 1. Klasse

Die ISL findet die neue Vielfalt beim Bahnfahren 1. Klasse Berlin, 08. Februar 2019. Die ISL freut sich über die längst überfällige Maßnahme der Deutschen Bahn (DB), dass behinderte Reisende künftig ihre Reise bei allen beteiligten Eisenbahnverkehrsunternehmen einzeln anmelden müssen, so dass es keinen Service aus einer Hand mehr gibt. „Die ISL begrüßt diese Maßnahme außerordentlich und findet die neue Vielfalt […]

Indiskutable Neuregelung – Mobilitätsservice für Bahnreisen ab morgen nicht mehr aus einer Hand

Indiskutable Neuregelung – Mobilitätsservice für Bahnreisen ab morgen nicht mehr aus einer Hand 31. Januar 2019 Die Mobilitätsservice-Zentrale (MSZ) der Deutschen Bahn unterstützt bisher behinderte Kunden, auch wenn sie mit anderen Eisenbahnunternehmen als der DB fahren. Leider wird sich das ändern: Wie die Bahn jetzt mitteilte, wird eine Reihe von Eisenbahnunternehmen zukünftig die Hilfeleistungen für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen in eigener […]

flagge-vereinte-nationen-un-wehende-flagge

Pressemitteilung: 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention – NRW bleibt in der Pflicht

29.01.2019 Nach wie vor gibt es kaum bezahlbare barrierefreie Wohnungen für Menschen mit Behinderungen. © Lukas Kapfer | www.th-10.de Pressemitteilung: 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention – NRW bleibt in der Pflicht Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen hat in der ersten Umsetzungsdekade (2009–2019) zwar wichtige Impulse der UN-Behindertenrechtskonvention gut aufgegriffen, aber noch eine beträchtliche Strecke auf dem Weg in eine inklusive Gesellschaft vor sich. Zu diesem Schluss kommt […]

Horst Frehe vor ISL Logos  --- ©Foto- ISL

Horst Frehe – Die Schnauze voll

Horst Frehe – Die Schnauze voll Veröffentlicht am Freitag, 25. Januar 2019 von Ottmar Miles-Paul Horst Frehe vor ISL Logos                ©Foto- ISL Bremen (kobinet) Horst Frehe ist einer der Kunden der Deutschen Bahn, die einen Rollstuhl nutzen und dem vor kurzem die Einstiegshilfe für die Fahrt von Bremen nach Berlin verweigert wurde, weil sein geplanter Zug vor […]

Wir haben mit dem Rollstuhlfahrer gesprochen, der nicht Bahn fahren durfte

Wir haben mit dem Rollstuhlfahrer gesprochen, der nicht Bahn fahren durfte Die Begründung: So früh am Morgen gebe es nicht genug Servicepersonal. Der abgelehnte Kunde selbst ist Sprecher des Deutschen Behindertenrates. Horst Frehe wollte an einem Donnerstag für einen wichtigen Termin von Bremen nach Berlin fahren. Vor seiner Reise rief er bei der Deutschen Bahn an, und fragte, ob sie ihm beim Einstieg um 5:15 Uhr […]

Auf dem Foto sieht man einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn, der einen Hublift an einen ICE schiebt

Abgefahren – Rollstuhlfahrer wird der Einstieg in ICE am frühen Morgen verweigert

Abgefahren: Rollstuhlfahrer wird der Einstieg in ICE am frühen Morgen verweigert Bremen/Berlin, 21. Januar 2019. Dem Sprecherratsvorsitzenden des Deutschen Behindertenrates (DBR) und Vorstandsmitglied der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. (ISL) Horst Frehe wurde vorherige Woche der Einstieg in einen ICE in Bremen verweigert. Er wollte einen wichtigen politischen frühen Termin am Donnerstagvormittag in Berlin wahrnehmen. Hierzu bot sich der einzige […]

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com