x
Friedensstraße 10, 51373 Leverkusen




[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

Feuerwerk an Aktivitäten der Inklusionsbotschafter*innen

Feuerwerk an Aktivitäten der Inklusionsbotschafter*innen Veröffentlicht am Veröffentlicht am 20.11.2019 – 06:36 von AutorOttmar Miles-Paul Gruppenbild der Inklusionsbotschafter*innen                                               ©-Foto: ISL Berlin (kobinet) Die mittlerweile 100 Inklusionsbotschafter*innen, die sich im Rahmen eines von der Aktion Mensch Stiftung geförderten und von der Interessenvertretung Selbstbestimmt […]

DB Regio kauft Züge mit Barrieren – Verstoß gegen die UN-BRK

DB Regio kauft Züge mit Barrieren Veröffentlicht am Veröffentlicht am11.11.2019 – 08:50 von AutorHartmut Smikac Logo des BSK Foto: BSK e.V. KRAUTHEIM (kobinet) Wie der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter informiert, so hat die Deutsche Bahn Regio AG jetzt 18 Doppelstocktriebzüge zum Preis von 220 Millionen Euro bestellt, die nicht barrierefrei sind. Bei der Sitzung im Oktober haben die anwesenden Verbandsvertreter von BSK, DMSG, Lebenshilfe, SoVD […]

Inklusionsbotschafter*innen bei Inklusionstagen Berlin 2019

Inklusionsbotschafter*innen bei Inklusionstagen Veröffentlicht am Veröffentlicht am11.11.2019 – 05:55 von AutorOttmar Miles-Paul  bcc in Berlin beleuchtet Inklusionstage                                      ©-Foto- Martina Scheel Berlin (kobinet) Zum Ende des Jahres endet das von der Aktion Mensch Stiftung geförderte Modellprojekt zu Inklusionsbotschafter*innen, das die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) schon […]

Berliner Inklusionstage 2019 – Kultur, Freizeit, Sport und Tourismus

Berliner Inklusionstage 2019 – Kultur, Freizeit, Sport und Tourismus Veröffentlicht am Veröffentlicht am23.10.2019 – 13:11 von AutorHartmut Smikac BERLIN (kobinet) Im Zentrum der Inklusionstage, die Anfang November im Berliner Congress Center stattfinden werden, stehen die Themen „Kultur, Freizeit, Sport und Tourismus“ – also alles, was das Leben schöner und bunter macht, aber mangels Barrierefreiheit noch immer nicht allen gleichermaßen möglich ist. Wie wir das […]

Nachbesserungen zum Teilhabegesetz gefordert

Nachbesserungen zum Teilhabegesetz gefordert Veröffentlicht am Veröffentlicht am16.10.2019 – 05:00 von AutorHartmut Smikac Berlin (kobinet) Ganz unterschiedlich beurteilen Sachverständige die von der Bundesregierung geplanten rechtlichen Regelungen für Menschen mit Behinderungen, mit denen sich der Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages bei einer öffentlichen Anhörung am Montag befasst hat. Konkret ging es um den Gesetzentwurf zur Änderung des Neunten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch […]

Anhörung im Reichstag erklärt UN-BRK als gescheitert

Anhörung im Reichstag erklärt UN-BRK als gescheitert Verfasst am 15. October 2019. Gestern fand die öffentliche Anhörung zu den geplanten Änderungen im Sozialgesetzbuch IX und XII statt. In der Anhörung wurde sehr deutlich gemacht, dass seitens der Bundesregierung und der resultierenden Gesetze, die Bundesrepublik Deutschland noch weit von der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) ist. Weniger bekannt ist dabei, dass das Schwerbehindertenrecht […]

Bilanz zum Bundesteilhabegesetz – “Ein riesiger Flop”

Bilanz zum Bundesteilhabegesetz – “Ein riesiger Flop” Behinderte auf dem Arbeitsmarkt zu integrieren, dafür sollte das Bundesteilhabegesetz sorgen. Doch eine erste Bilanz fällt katastrophal aus: Trotz Dumpinglöhnen bleiben die Betroffenen in Werkstätten. Von Tobias Lill Peter Förster/ picture-alliance/ DPA Ein Mitarbeiter in einer Werkstatt für Behinderte in Magdeburg bei der Produktion von Wachskerzen Mittwoch, 28.08.2019   13:32 Uhr Lukas Krämer will dazu gehören. […]

Tourismus: “Fragen zu Barrierefreiheit und Teilhabe sind allgegenwärtig”

Tourismus: “Fragen zu Barrierefreiheit und Teilhabe sind allgegenwärtig” 02.09.2019 Ob Reiseanbieter, barrierefreie Wohnmobile oder spezielle Hilfsmittel für unterwegs – Reisen und Tourismus sind in jedem Jahr ein beliebtes Thema in den Düsseldorfer Messehallen. Auf der diesjährigen REHACARE wird das Angebot der Aussteller noch um eine vielseitige Veranstaltung im TREFFPUNKT REHACARE ergänzt: Neuigkeiten aus dem barrierefreien Tourismus.   Auf der REHACARE […]

Ers­ter In­klu­si­ons­tag – Es fehlt an Bar­rie­re­frei­heit in der Ci­ty

Ers­ter In­klu­si­ons­tag: Es fehlt an Bar­rie­re­frei­heit in der Ci­ty WIES­DORF | (LH) Auf­klä­ren, in­for­mie­ren und Er­fah­rungs­aus­tausch von Men­schen mit und oh­ne Ein­schrän­kung wa­ren die Zie­le des ers­ten Le­ver­ku­se­ner In­klu­si­ons­ta­ges. Ob­wohl am Sams­tag in Wies­dorf das In­ter­es­se zum Be­dau­ern al­ler Ak­teu­re recht ge­ring war, sol­len wei­te­re Ak­ti­ons­ta­ge fol­gen. „Spä­tes­tens beim drit­ten Mal wol­len wir vor dem Rat­haus sein“, lau­tet das Ziel von An­dre­as […]

Auf dem Foto sieht man einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn, der einen Hublift an einen ICE schiebt

Bahn muss Ein- und Ausstieg für behinderte Menschen ermöglichen

Bahn muss Ein- und Ausstieg für behinderte Menschen ermöglichen Veröffentlicht am Freitag, 21. Juni 2019 von Hartmut Smikac Freie Fahrt         Bild: hs Berlin (kobinet) Durch ein Rechtsgutachten, dessen Entwurf am Dienstag den beteiligten Schlichtungsparteien vorgestellt wurde, sieht sich die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. – ISL in ihrem Rechtsanspruch gegen die Deutsche Bahn (DB) in allen Punkten voll bestätigt. […]

End­lich  Jo­nas

End­lich  Jo­nas Dass sein Kör­per sei­nem Ge­fühl an­ge­gli­chen wird, be­zeich­net Jo­nas als sei­nen Weg. Jo­nas wur­de als Ja­cke­li­en ge­bo­ren. Lan­ge ver­stand er sich nicht ein­mal selbst. Noch sechs Ope­ra­tio­nen, dann ist er am Ziel. VON BAR­BA­RA GRO­FE GEL­DERN | Sie­ben Wor­te brin­gen Ja­cke­li­ens Welt ins Wan­ken. „Es ist völ­lig okay, wie Sie sind“, sagt die Frau, die vor ihr sitzt. Ja­cke­li­en […]

Klaus-Tolliner-beim-Didgeridoo-Spielen-beim-Sommercamp-2016-in-Duderstadt

Baba Klaus Tolliner

Baba Klaus Tolliner Veröffentlicht am Donnerstag, 13. Juni 2019 von Ottmar Miles-Paul Klaus Tolliner beim Didgeridoo-Spielen beim Sommercamp 2016 in Duderstadt Bild: Susanne Göbel Leoben, Österreich (kobinet) Als sich Klaus Tolliner im Sommer 2017 von den Teilnehmer*innen des Sommercamps für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen in Graz mit dem für ihn und den dortigen Dialekt typischen und langgezogenen Baba verabschiedete, hat niemand geahnt, dass dies […]

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com