x
Friedensstraße 10, 51373 Leverkusen




[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

Heimbewohner*innen werden zu Mieter*innen

Heimbewohner*innen werden zu Mieter*innen Veröffentlicht am Veröffentlicht am05.11.2019 – 06:00 von AutorOttmar Miles-Paul Bild von der Veranstaltung Foto: Ingrid König ZsL Mainz Mainz (kobinet) Zum 1. Januar 2020 tritt die große Reform der Eingliederungshilfe in Kraft, die mit dem Bundesteilhabegesetz Ende 2016 verabschiedet wurde. Dies war Anlass genug für das Mainzer Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen (ZsL) und die dort ansässige ergänzende unabhängige […]

Anhörung im Reichstag erklärt UN-BRK als gescheitert

Anhörung im Reichstag erklärt UN-BRK als gescheitert Verfasst am 15. October 2019. Gestern fand die öffentliche Anhörung zu den geplanten Änderungen im Sozialgesetzbuch IX und XII statt. In der Anhörung wurde sehr deutlich gemacht, dass seitens der Bundesregierung und der resultierenden Gesetze, die Bundesrepublik Deutschland noch weit von der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) ist. Weniger bekannt ist dabei, dass das Schwerbehindertenrecht […]

4b. Entlastungsbetrag § 45b SGB XI

4b. Entlastungsbetrag § 45b SGB XI  Wofür? Das monatliche Entlastungsbudget dient zur Finanzierung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag.  Wieviel ? PG 1 – 5: 125 Euro/Monat Restansprüche aus 2015 & 16 maximal bei eA 1 (104€) oder bei erhebliche eA 2 (208€): eA 1 = 2.496 € eA 2 = 4.992 € bis Ende 2018 zusätzlich nutzbar. (eA […]

eine weiße Figur - rechts und links an Ketten gehalten

VdK: Selbstbestimmung Betroffener jederzeit gewährleisten

VdK: Selbstbestimmung Betroffener jederzeit gewährleisten Veröffentlicht am Veröffentlicht am24.08.2019 von AutorOttmar Miles-Paul Berlin (kobinet) Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stützte sich in seiner Argumentation für die Pläne zur Intensivpflege beatmeter Menschen immer wieder auf die Zustimmung der Verbände. Neben der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB) hat mittlerweile auch der Sozialverband VdK klargestellt, dass die Selbstbestimmung Betroffener jederzeit gewährleistet werden muss. “Das Bundesgesundheitsministerium hat einen Referentenentwurf […]

Hintergrund Haustüreingang, links Jennifer mit rotweissem Stoch und schwarzen Führhund Namens Paul

Erfolg für Jennifer Sonntag und Führhund Paul

Erfolg für Jennifer Sonntag und Führhund Paul Veröffentlicht am Veröffentlicht am07.08.2019 von AutorOttmar Miles-Paul Jennifer Sonntag mit Führhund Paul Foto: Privat Halle (kobinet) Gestern berichteten die kobinet-nachrichten, dass die Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag mit ihrem Führhund Paul trotz deutlicher Kennzeichnung als Führhund nicht in die Hallesche Parkbahn ohne Maulkorb durfte. Nachdem sie sich an die Antidiskriminierungsstelle von Sachsen-Anhalt in Halle gewandt hatte, ging dort gestern ein Brief ein, […]

Hintergrund Haustüreingang, links Jennifer mit rotweissem Stoch und schwarzen Führhund Namens Paul

Mit dem Hund kommen Sie hier nicht rein

Mit dem Hund kommen Sie hier nicht rein Veröffentlicht am Veröffentlicht am06.08.2019 von AutorOttmar Miles-Paul Halle (kobinet) Die Inklusionsbotschafterin und Blindenführhundhalterin Jennifer Sonntag begrüßt die Kampagne “Assistenzhund Willkommen”, auf die kobinet-nachrichten vor kurzem aufmerksam gemacht haben. Die Kampagne und der Satz “Mit dem Hund kommen Sie hier nicht rein”, den Jennifer Sonntag immer wieder zu hören bekommt, hat sie veranlasst folgenden Bericht für die kobinet-nachrichten über ihre eigenen […]

Kino-Hausverbot wegen Assistenzhund

Hausverbot wegen Assistenzhund Assistenzhunde als medizinische Hilfsmittel Sozialgesetzbuch IX | SGB IX § 31 Rn. 1 – 20, Definition Hilfsmittel von Olaf Liebig in Dau/Düwell/Joussen, Sozialgesetzbuch IX | SGB IX § 31 Rn. 1 – 20 | 4. Auflage 2014. „… § 31 Hilfsmittel (1) Hilfsmittel (Körperersatzstücke sowie orthopädische und andere Hilfsmittel) nach § 26 Abs. 2 Nr. 6 umfassen die […]

Caritas kündigt 118 Pflegepatienten

Nach dem großen Tauziehen mit den Ministerien um mehr Geld ziehen erste grössere Träger offenbar ihre Konsequenzen. Aus den Drohungen wird Realität siehe auch: http://www.bg-pflege.de/awo-und-diakonie-drohen-mit-ausstieg-aus-der-ambulanten-pflege Der Hildesheimer Sozialverband entlässt betriebsbedingt 31 Mitarbeiter in der ambulanten Pflege – trotz Einigung mit den Kassen. 118 Pflegebedürftige müssen sich nun woanders Unterstützung suchen. „Wenn wir nichts unternehmen, müssten wir Insolvenz anmelden“: Die Caritas zählt […]

Lebenshilfe NRW kritisiert Landschaftsverbände

Lebenshilfe NRW kritisiert Landschaftsverbände Veröffentlicht am Donnerstag, 4. April 2019 von Hartmut Smikac Lebenshilfe NRW trifft Claudia Middendorf Bild: Philipp Peters/Lebenshilfe NRW Leverkusen (kobinet) Am Mittwoch trafen sich in Leverkusen die Behinderten- und Patientenbeauftragte des Landes NRW, Claudia Middendorf, mit Vertretern der Lebenshilfe, um über die Versorgung von Menschen mit Behinderung im Krankenhaus zu sprechen. Die Vertreter der Lebenshilfe, die sich aus Angehörigen […]

Selbstbestimmt leben

Selbstbestimmt leben Was tun, wenn selbstbestimmt leben keine Selbstverständlichkeit ist, sondern ein Privileg, das hart erkämpft werden muss? Nämlich dann, wenn nur eine 24-Stunden-Assistenz es möglich macht. Markus Igel sitzt im Rollstuhl und hat zahlreiche Lähmungen. Nach zähem Ringen vor Gericht hat er sich vor sechs Jahren eine 24-Stunden-Assistenz erstritten. Doch aus Kostengründen soll er diese nun durch zwei billigere […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Bundesverfassungsgericht gibt Markus Igel erneut recht

Bundesverfassungsgericht gibt Markus Igel erneut recht Veröffentlicht am Montag, 18. März 2019 von Ottmar Miles-Paul Markus Igel                           ©-Bild-Markus Igel Karlsruhe (kobinet) “Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass der Beschluss mit dem unserem Mandanten Markus Igel im sozialgerichtlichen Eilverfahren der Rechtsschutz überwiegend verweigert worden ist, einen Verstoß gegen das Grundrecht auf effektiven Rechtsschutz […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

AWO und Diakonie: Ausstieg aus ambulanter Pflege?

AWO und Diakonie: Ausstieg aus ambulanter Pflege? von Christina Harland Die Arbeitgeberverbände der AWO und der Diakonie drohen damit, sich aus der ambulanten Pflege in Niedersachsen zu verabschieden. Als Grund geben sie an, dass die Kassen zu wenig für Pflegeleistungen zahlen würden. Von einem solchen Ausstieg wären 16.000 Pflegebedürftige und 5.000 Pflegekräfte betroffen. “Es ist nicht mehr refinanzierbar” AWO und […]

Rollatoren im Test: Nur zwei von zwölf Gehilfen schneiden gut ab

  Menschen, mit Gehschwierigkeiten, können mit Hilfe eines Rollators mobiler und unabhängiger werden und damit mehr Lebensqualität erreichen. Ob ein Rollator alltagstauglich ist, entscheiden einige Faktoren. Die deutsche Stiftung Warentest hat 12 Gehhilfen genauer unter die Lupe genommen. Neben Tests im Labor haben Versuchspersonen die Rollatoren für mehrere Wochen auf ihre Alltagstauglichkeit überprüft. Welche Modelle gibt es? Es gibt schwere und ungelenke […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Nutzung des Entlastungsbeitrages vereinfachen

Der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Nutzung des Entlastungsbeitrages vereinfachen Verfasst am 04. March 2019. Jedem Pflegebedürftigen steht seit 2017 125 Euro pro Monat für alltäglichen Hilfen zu Verfügung. Viele nutzen dieses jedoch nicht. Aufgrund von Unwissenheit wie eine repräsentative Studie bekannt gibt laut Tagespiegel. Beklagt jeder zweite das ein Informationsdefizit vorliegt. Quelle: tagesspiegel Somit nehmen rund 70 Prozent der Betroffen die […]

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com