Calendar

Feb
24
So
2019
10 (Zehn) Jahre UN-Behindertenrechtskonvention (24.Februar 2009)
Feb 24 ganztägig
10 (Zehn) Jahre UN-Behindertenrechtskonvention (24.Februar 2009)

Das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderung wurde von Deutschland am 24. Februar 2009 ratifiziert.

 

Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland

Ratifizierung

Unterzeichnung der Konvention und des Zusatzprotokolls am 30.03.2007.
Hinterlegung der Ratifizierungsurkunde am 24.02.2009. In Kraft getreten am 26.03.2009.

Gesetz zu dem Übereinkommen der Vereinten Nationen

 

Konvention

auch: Menschenrechtskonvention, -verträge, -abkommen, -pakte.
Es gibt zurzeit neun grundlegende internationale Menschenrechtsabkommen. Diese Abkommen sind für die Vertragsstaaten völkerrechtlich bindend. Das unterscheidet sie von den meisten Erklärungen der Vereinten Nationen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Mrz
2
Sa
2019
Rollstuhl-Tanz in Leverkusen
Mrz 2 um 11:00 – 13:00

Rollstuhl-Tanz Ab Januar 2018 gibt es für Rollstuhl-Tänzerinnen und -Tänzer neben dem freien Training auch ein geleitetes Training. Die entsprechenden Termine werden jeweils zeitnah im Vorfeld auf unserer Homepage (Im rechten Bereich der Seite) veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie von Rolf Rink unter der Telefonnummer 02171-43360 oder über die Email-Adresse rolf.rink@t-online.de. Freies und geleitetes Training Samstag 11:00 – 13:00 Erdgeschoss Robert-Blum-Straße 12 Trainer: Thomas Hassa Tanzhalle Robert-Blum-Straße 12, Leverkusen mit barrierefreiem Zugang und rollstuhlgeeigneten Sanitärräumen   Hier spielt die (Tanz-) Musik Kommende Termine Rollstuhltanz: 19.1.& 2.2.& 16.2.& 2.3.&16.3. Lindy Hop Termine: 12.01. / 26.01. / 09.02. / 23.02. / 09.03. / 23.03. / 06.04. / 27.04.2019

Quellbild anzeigen
Tanzsport: Foxtrott mit vier Rädern |©-Kölner Stadt-Anzeiger
Print Friendly, PDF & Email
Mrz
16
Sa
2019
Rollstuhl-Tanz in Leverkusen
Mrz 16 um 11:00 – 13:00

Rollstuhl-Tanz Ab Januar 2018 gibt es für Rollstuhl-Tänzerinnen und -Tänzer neben dem freien Training auch ein geleitetes Training. Die entsprechenden Termine werden jeweils zeitnah im Vorfeld auf unserer Homepage (Im rechten Bereich der Seite) veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie von Rolf Rink unter der Telefonnummer 02171-43360 oder über die Email-Adresse rolf.rink@t-online.de. Freies und geleitetes Training Samstag 11:00 – 13:00 Erdgeschoss Robert-Blum-Straße 12 Trainer: Thomas Hassa Tanzhalle Robert-Blum-Straße 12, Leverkusen mit barrierefreiem Zugang und rollstuhlgeeigneten Sanitärräumen   Hier spielt die (Tanz-) Musik Kommende Termine Rollstuhltanz: 19.1.& 2.2.& 16.2.& 2.3.&16.3. Lindy Hop Termine: 12.01. / 26.01. / 09.02. / 23.02. / 09.03. / 23.03. / 06.04. / 27.04.2019

Quellbild anzeigen
Tanzsport: Foxtrott mit vier Rädern |©-Kölner Stadt-Anzeiger
Print Friendly, PDF & Email
Mrz
30
Sa
2019
Rollstuhl-Tanz in Leverkusen
Mrz 30 um 11:00 – 13:00

Rollstuhl-Tanz Ab Januar 2018 gibt es für Rollstuhl-Tänzerinnen und -Tänzer neben dem freien Training auch ein geleitetes Training. Die entsprechenden Termine werden jeweils zeitnah im Vorfeld auf unserer Homepage (Im rechten Bereich der Seite) veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie von Rolf Rink unter der Telefonnummer 02171-43360 oder über die Email-Adresse rolf.rink@t-online.de. Freies und geleitetes Training Samstag 11:00 – 13:00 Erdgeschoss Robert-Blum-Straße 12 Trainer: Thomas Hassa Tanzhalle Robert-Blum-Straße 12, Leverkusen mit barrierefreiem Zugang und rollstuhlgeeigneten Sanitärräumen   Hier spielt die (Tanz-) Musik Kommende Termine Rollstuhltanz: 19.1.& 2.2.& 16.2.& 2.3.&16.3. Lindy Hop Termine: 12.01. / 26.01. / 09.02. / 23.02. / 09.03. / 23.03. / 06.04. / 27.04.2019

Quellbild anzeigen
Tanzsport: Foxtrott mit vier Rädern |©-Kölner Stadt-Anzeiger
Print Friendly, PDF & Email
Apr
5
Fr
2019
1992-04-05 — 2017-04-05 – 25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland
Apr 5 ganztägig

25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland

Veröffentlicht am Dienstag, 4. April 2017 von Ottmar Miles-Paul

Symbol Paragraf

Symbol Paragraf   Bild: kobinet/ht

Berlin (kobinet) Anlässlich des 25. Jahrestags des Inkrafttretens der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland am 5. April 1992 fordert das Deutsche Institut für Menschenrechte, bundesweit lokale Anlaufstellen für Kinderrechte zu stärken und – wo nicht vorhanden – einzurichten. 

"Jedes Kind in Deutschland soll eine Anlaufstelle für Kinderrechte in seinem unmittelbaren Lebensumfeld haben, die sich gemeinsam mit ihm für seine Interessen stark macht", erklärt Claudia Kittel, Leiterin der Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention des Deutschen Instituts für Menschenrechte. "Kinderrechte sind Menschenrechte. Aber anders als Erwachsene können Kinder aufgrund ihres Kindseins ihre Rechte nur eingeschränkt wahrnehmen und einfordern", so Kittel weiter. Deshalb brauche es Stellen, die Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, von ihren Rechten tatsächlichen Gebrauch zu machen. Augenblicklich gebe es in Deutschland in nur rund 100 Kommunen Kinderbeauftragte oder Kinderbüros, die Aufgaben einer Anlaufstelle für Kinderrechte übernehmen. Angesichts von rund 11.000 Kommunen in Deutschland sei das eine bedrückend geringe Zahl.

Aufgabe dieser Anlaufstellen für Kinderrechte müsse es sein, sich beispielsweise in der lokalen Städteplanung parteiisch für Kinder und Jugendliche einzusetzen und ihre Beteiligung vor Ort zu fördern. Außerdem sollten sie Kindern und Jugendlichen sowie deren Sorgeberechtigten einen Weg durch das vorhandene Angebot an Unterstützungsleistungen oder zu einem Gericht weisen. Häufig wüssten Kinder, Jugendliche und auch ihre Sorgeberechtigten nicht, an wen sie sich eigentlich wenden können.

Die UN-Kinderrechtskonvention ist 1989 mit dem Ziel verabschiedet worden, Kinder vor Verletzungen ihrer Rechte besonders zu schützen, sie in ihrer Entwicklung zu fördern und ihnen bei der Einforderung ihrer Rechte mehr Gehör zu verschaffen. Der UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes fordert die Vertragsstaaten dazu auf, Institutionen zu schaffen, die Kinder und Jugendliche bei der Vertretung ihrer Interessen unterstützen.

Deutschland hat sich mit der Ratifizierung der UN-Kinderrechtskonvention dazu verpflichtet, die in der Konvention verbrieften Rechte von Kindern und Jugendlichen zu verwirklichen. Diese Staatenverpflichtung ist für alle föderalen Ebenen bindend. Das Deutsche Institut für Menschenrechte ist mit dem Monitoring der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention betraut worden und hat hierfür die Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention eingerichtet. Die Monitoring-Stelle berät die Politik in Bund, Ländern und Kommunen sowie die Justiz, Anwaltschaft und Zivilgesellschaft bei der Auslegung und kindgerechten Umsetzung der UN-Konvention. Die Monitoring-Stelle arbeitet eng mit der Zivilgesellschaft, mit staatlichen Stellen, Forschungsinstituten und Kindern und Jugendlichen zusammen.

http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/monitoring-stelle-un-krk/

Lokale Anlaufstellen für Kinderrechte sind Thema der Fachveranstaltung „Wir machen uns stark für Kinderrechte“, die am 4.4. in Berlin stattfindet. https://www.25-jahre-kinderrechte.de/programm

Link zur UN-Kinderrechtskonvention

Print Friendly, PDF & Email
Apr
13
Sa
2019
Rollstuhl-Tanz in Leverkusen
Apr 13 um 11:00 – 13:00

Rollstuhl-Tanz Ab Januar 2018 gibt es für Rollstuhl-Tänzerinnen und -Tänzer neben dem freien Training auch ein geleitetes Training. Die entsprechenden Termine werden jeweils zeitnah im Vorfeld auf unserer Homepage (Im rechten Bereich der Seite) veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie von Rolf Rink unter der Telefonnummer 02171-43360 oder über die Email-Adresse rolf.rink@t-online.de. Freies und geleitetes Training Samstag 11:00 – 13:00 Erdgeschoss Robert-Blum-Straße 12 Trainer: Thomas Hassa Tanzhalle Robert-Blum-Straße 12, Leverkusen mit barrierefreiem Zugang und rollstuhlgeeigneten Sanitärräumen   Hier spielt die (Tanz-) Musik Kommende Termine Rollstuhltanz: 19.1.& 2.2.& 16.2.& 2.3.&16.3. Lindy Hop Termine: 12.01. / 26.01. / 09.02. / 23.02. / 09.03. / 23.03. / 06.04. / 27.04.2019

Quellbild anzeigen
Tanzsport: Foxtrott mit vier Rädern |©-Kölner Stadt-Anzeiger
Print Friendly, PDF & Email
Apr
27
Sa
2019
Rollstuhl-Tanz in Leverkusen
Apr 27 um 11:00 – 13:00

Rollstuhl-Tanz Ab Januar 2018 gibt es für Rollstuhl-Tänzerinnen und -Tänzer neben dem freien Training auch ein geleitetes Training. Die entsprechenden Termine werden jeweils zeitnah im Vorfeld auf unserer Homepage (Im rechten Bereich der Seite) veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie von Rolf Rink unter der Telefonnummer 02171-43360 oder über die Email-Adresse rolf.rink@t-online.de. Freies und geleitetes Training Samstag 11:00 – 13:00 Erdgeschoss Robert-Blum-Straße 12 Trainer: Thomas Hassa Tanzhalle Robert-Blum-Straße 12, Leverkusen mit barrierefreiem Zugang und rollstuhlgeeigneten Sanitärräumen   Hier spielt die (Tanz-) Musik Kommende Termine Rollstuhltanz: 19.1.& 2.2.& 16.2.& 2.3.&16.3. Lindy Hop Termine: 12.01. / 26.01. / 09.02. / 23.02. / 09.03. / 23.03. / 06.04. / 27.04.2019

Quellbild anzeigen
Tanzsport: Foxtrott mit vier Rädern |©-Kölner Stadt-Anzeiger
Print Friendly, PDF & Email
Mai
5
So
2019
Am 5. Mai ist der Tag der Menschen mit Behinderung in Berlin – helft uns, präventiv!!!!
Mai 5 ganztägig

Helft mit, dass dieser Schwachsinn endlich ein Ende findet. I H R – die ihr noch nicht in unserer Welt leben müsst!

JA, IHR 70 Millionen Mitbürger – wer gibt Euch die Garantie, dass es Euch nicht trifft?

Was glaubt Ihr was Euch dann erwartet?

W I R sagen es Euch heute schon –

und glaubt unseren Worten, es ist grausam, es ist erniedrigend, es ist menschunwürdig!!!!

Wir brauchen nicht zu lügen, nichts zu verschlimmern – wir erleben es jeden Tag!

Befasst Euch mit dem Bundesteilhabegesetz, informiert euch über Begriffe wie “Zwangspoolen” und Anrechnung von Einkommen und Vermögen.

Ihr seid doch alle Krankenversichert – oder? Warum?

Weil ihr Angst habt, davor, dass morgen eine OP ansteht und keiner die Kosten trägt……

bewegt Euch aber im Straßenverkehr…..

wo die Chancen in unserer Welt zu landen um ein vielfaches höher liegt!!

Und habt keine Angst alles zu verlieren? Wo lebt ihr? Was glaubt ihr?

Helft uns – in Eurem eigenen Interesse!!!

Am 5. Mai ist der “Tag der Menschen mit Behinderung” in Berlin – helft uns, präventiv!!!!

Print Friendly, PDF & Email
Mai
11
Sa
2019
Rollstuhl-Tanz in Leverkusen
Mai 11 um 11:00 – 13:00

Rollstuhl-Tanz Ab Januar 2018 gibt es für Rollstuhl-Tänzerinnen und -Tänzer neben dem freien Training auch ein geleitetes Training. Die entsprechenden Termine werden jeweils zeitnah im Vorfeld auf unserer Homepage (Im rechten Bereich der Seite) veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie von Rolf Rink unter der Telefonnummer 02171-43360 oder über die Email-Adresse rolf.rink@t-online.de. Freies und geleitetes Training Samstag 11:00 – 13:00 Erdgeschoss Robert-Blum-Straße 12 Trainer: Thomas Hassa Tanzhalle Robert-Blum-Straße 12, Leverkusen mit barrierefreiem Zugang und rollstuhlgeeigneten Sanitärräumen   Hier spielt die (Tanz-) Musik Kommende Termine Rollstuhltanz: 19.1.& 2.2.& 16.2.& 2.3.&16.3. Lindy Hop Termine: 12.01. / 26.01. / 09.02. / 23.02. / 09.03. / 23.03. / 06.04. / 27.04.2019

Quellbild anzeigen
Tanzsport: Foxtrott mit vier Rädern |©-Kölner Stadt-Anzeiger
Print Friendly, PDF & Email
Mai
25
Sa
2019
„Tag der Begegnung“ 2019 – 25. Mai 2019 „gehören“ Kölner Rheinpark und Tanzbrunnen
Mai 25 ganztägig
„Tag der Begegnung“ 2019 - 25. Mai 2019 „gehören“ Kölner Rheinpark und Tanzbrunnen

Endlich darf wieder gefeiert werden: Der Termin für den „Tag der Begegnung“ 2019 steht fest.

Am 25. Mai „gehören“ Kölner Rheinpark und Tanzbrunnen wieder uns!

Gemeinsam mit euch möchten wir dort unser Jubiläum feiern!

Wir rufen nämlich schon zum 20. Mal zu diesem besonderen, großen, bunten, trubeligen, actionreichen

und spannenden Fest für Menschen mit und ohne Behinderung auf. Jetzt geht es an die Vorbereitung!

Wir freuen uns!

Foto: Nola Bunke / LVR.

#TdB2019

Print Friendly, PDF & Email
Rollstuhl-Tanz in Leverkusen
Mai 25 um 11:00 – 13:00

Rollstuhl-Tanz Ab Januar 2018 gibt es für Rollstuhl-Tänzerinnen und -Tänzer neben dem freien Training auch ein geleitetes Training. Die entsprechenden Termine werden jeweils zeitnah im Vorfeld auf unserer Homepage (Im rechten Bereich der Seite) veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie von Rolf Rink unter der Telefonnummer 02171-43360 oder über die Email-Adresse rolf.rink@t-online.de. Freies und geleitetes Training Samstag 11:00 – 13:00 Erdgeschoss Robert-Blum-Straße 12 Trainer: Thomas Hassa Tanzhalle Robert-Blum-Straße 12, Leverkusen mit barrierefreiem Zugang und rollstuhlgeeigneten Sanitärräumen   Hier spielt die (Tanz-) Musik Kommende Termine Rollstuhltanz: 19.1.& 2.2.& 16.2.& 2.3.&16.3. Lindy Hop Termine: 12.01. / 26.01. / 09.02. / 23.02. / 09.03. / 23.03. / 06.04. / 27.04.2019

Quellbild anzeigen
Tanzsport: Foxtrott mit vier Rädern |©-Kölner Stadt-Anzeiger
Print Friendly, PDF & Email
Jun
8
Sa
2019
Rollstuhl-Tanz in Leverkusen
Jun 8 um 11:00 – 13:00

Rollstuhl-Tanz Ab Januar 2018 gibt es für Rollstuhl-Tänzerinnen und -Tänzer neben dem freien Training auch ein geleitetes Training. Die entsprechenden Termine werden jeweils zeitnah im Vorfeld auf unserer Homepage (Im rechten Bereich der Seite) veröffentlicht. Nähere Informationen erhalten Sie von Rolf Rink unter der Telefonnummer 02171-43360 oder über die Email-Adresse rolf.rink@t-online.de. Freies und geleitetes Training Samstag 11:00 – 13:00 Erdgeschoss Robert-Blum-Straße 12 Trainer: Thomas Hassa Tanzhalle Robert-Blum-Straße 12, Leverkusen mit barrierefreiem Zugang und rollstuhlgeeigneten Sanitärräumen   Hier spielt die (Tanz-) Musik Kommende Termine Rollstuhltanz: 19.1.& 2.2.& 16.2.& 2.3.&16.3. Lindy Hop Termine: 12.01. / 26.01. / 09.02. / 23.02. / 09.03. / 23.03. / 06.04. / 27.04.2019

Quellbild anzeigen
Tanzsport: Foxtrott mit vier Rädern |©-Kölner Stadt-Anzeiger
Print Friendly, PDF & Email