x
Friedensstraße 10, 51373 Leverkusen




[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

Inklusionsbotschafter Andreas Hollstein - mit der Inklusionsgruppe Wiesdorf auf dem 33.Koloniefest--©-Pie Quietmeyer

Inklusionsbotschafter Andreas Hollstein: Barrierefreie Köpfe ergeben eine barrierefreie Welt

Inklusionsbotschafter Andreas Hollstein: Barrierefreie Köpfe ergeben eine barrierefreie Welt Denke fließend und handle barrierefrei – mit Herz und Verstand: Geboren wurde ich 1958 schon als Rebell in Ratingen bei Düsseldorf. Dazu erblickte ich, Andreas Hollstein, morgens um 5 Uhr als Wassermann das Erdenlicht. Schon als Kind fragte ich mich immer, warum es Zeit, Treppen, Absperrungen, Hindernisse und Verbote gab. Mein berufliches […]

Auf dem Foto sieht man einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn, der einen Hublift an einen ICE schiebt

Abgefahren – Rollstuhlfahrer wird der Einstieg in ICE am frühen Morgen verweigert

Abgefahren: Rollstuhlfahrer wird der Einstieg in ICE am frühen Morgen verweigert Bremen/Berlin, 21. Januar 2019. Dem Sprecherratsvorsitzenden des Deutschen Behindertenrates (DBR) und Vorstandsmitglied der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. (ISL) Horst Frehe wurde vorherige Woche der Einstieg in einen ICE in Bremen verweigert. Er wollte einen wichtigen politischen frühen Termin am Donnerstagvormittag in Berlin wahrnehmen. Hierzu bot sich der einzige […]

©-Phil Hubbe

Die Story im Ersten – Das Märchen von der Inklusion ARD 21.01.2019 22:45 h

Die Story im Ersten: Das Märchen von der Inklusion Eine Bilanz nach 10 Jahren   Kinder mit und ohne Behinderung lernen zusammen in einer Schule. Jeder Mensch kann überall dabei sein, am Arbeitsplatz, beim Wohnen oder in der Freizeit: Das ist Inklusion. Eine Idee, so schön wie ein Märchen.   Es herrscht große Uneinigkeit 2009 hat Deutschland hat die UN-Behindertenrechtskonvention […]

©-FOTO- IMAGO-PEMAX

Öffentlicher Nahverkehr in Berlin – U- und S-Bahnhöfe sollen bis 2020 vollständig barrierefrei sein

U- und S-Bahnhöfe sollen bis 2020 vollständig barrierefrei sein Der Senat will die Barrierefreiheit in der Hauptstadt vorantreiben. Bei defekten Aufzügen sollen in Zukunft Strafen drohen. JÖRN HASSELMANN   Gefühlt sind sie immer kaputt – die Fahrstühle in Berliner U-Bahnhöfen. Die offiziellen Zahlen im „Qualitätsbericht im Berliner ÖPNV“ sagen jedoch etwas anderes: Die „Verfügbarkeit“ der Aufzüge lag 2016 bei 97,4 Prozent, die Rolltreppen […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Das Behörden-Drama um Markus Igel

Das Behörden-Drama um Markus Igel Veröffentlicht am Sonntag, 20. Januar 2019 von Gerhard Bartz Drei rote Ausrufezeichen Bild: ForseA e.V. Saarbrücken (kobinet) Wie kobinet berichtete, wird für den 24. Januar eine Demonstration vor dem saarländischen Landesamt für Soziales in Saarbrücken organisiert. Vorausgegangen ist eine Petition mit aktuell deutlich über 50.000 Unterschriften und ein Spendenaufruf, der bislang schon über 17.000 Euro erbracht hat. Es […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Buurtzorg (Nachbarschaftspflege) – Das niederländische Modell im DE-Praxischeck

Am Freitag, den 29. Juni kamen in der Aesculap Akademie am Gesundheitscampus in Bochum rund 70 interessierte Branchenvertreter und -vertreterinnen beim contec-Seminar „Buurtzorg – Mit Nachbarschaftsnetzwerken moderne Versorgungsstrukturen gestalten“ zusammen. Gunnar Sander, Geschäftsführer der Sander Pflege GmbH und Pionier in der ambulanten Versorgung nach dem niederländischen ambulanten Pflegemodell Buurtzorg in Deutschland, stellte die Schritte zur Umstellung seines Pflegedienstes vor und beantwortete die mitunter kritischen bzw. […]

CC0-Creative Commons Freie kommerzielle Nutzung

Landespolitik lässt Rollstuhlfahrer im Stich

Landespolitik lässt Rollstuhlfahrer im Stich Veröffentlicht am Freitag, 18. Januar 2019 von Hartmut Smikac Logo des VdK NRW    Bild: VdK NRW Düsseldorf (kobinet) Betroffene warten weiter auf Wohnungen für ein selbstbestimmtes Leben stellt der VdK Nordrhein-Westfalen fest und schlussfolgert: “Die Politik lässt Rollstuhlfahrer im Stich!” “Die Landesregierung untergräbt das Menschenrecht von rund 350.000 Rollstuhlfahrern auf angemessenes Wohnen!” Zu diesem Schluss kommt der Vorsitzende […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Die Stimmung in der Pflege wird frostiger

„Die Stimmung in der Pflege wird frostiger“ Die Ergebnisse des CARE Klima-Index 2018: Veränderungen kommen bei der Pflege nicht an Berlin, 16. Januar 2019 – „Die Stimmung in der Pflegebranche ist im Vergleich zum Vorjahr weiter abgekühlt.“ Diese Schlussfolgerung zieht Stephanie Hollaus, Projektverantwortliche des CARE Klima-Index Deutschland beim Befragungsinstitut Psyma Health & CARE GmbH. Für 2018 beträgt der Psyma CARE Klima-Index […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Bericht zu Maßnahmen des BTHG

Bericht zu Maßnahmen des BTHG Veröffentlicht am Dienstag, 15. Januar 2019 von Hartmut Smikac Paragraphen Bild: omp Berlin (hib/kobinet) Die Bundesregierung hat den Bericht zum Stand und zu den Ergebnissen der Maßnahmen nach Artikel 25 des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) als Unterrichtung (19/6929) vorgelegt. Laut Bundesteilhabegesetz muss das Bundesarbeitsministerium dem Bundestag und dem Bundesrat in den Jahren 2018, 2019 und 2022 über Maßnahmen nach den Vorgaben […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Neue Zahlen der Bundesagentur – Rund 40.000 Pflegestellen unbesetzt

Neue Zahlen der Bundesagentur Rund 40.000 Pflegestellen unbesetzt Der Arbeitskräftemangel in der Alten- und Krankenpflege hat sich 2018 nochmals verschärft – und das, obwohl Tausende neue Pflegekräfte hinzukamen. Das zeigen neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Von Rebekka Höhl Personalnotstand in der Pflege: Die Zahl der unbesetzten Stellen ist zuletzt deutlich gestiegen. © Jiri Hubatka/picture alliance/imageBROKER NÜRNBERG. Die Zahl der Beschäftigten […]

Das Verfassungsgericht in Karlsruhe prüft derzeit, ob der Staat vom Existenzminimum überhaupt noch etwas wegnehmen darf. ©-Foto: Actionpress / Eva Z. Genthe

Ergebnis einer Onlinebefragung – Drohender Wohnungsverlust durch Hartz-IV-Sanktionen

Ergebnis einer Onlinebefragung – Drohender Wohnungsverlust durch Hartz-IV-Sanktionen Dienstag, 15. Januar 2019 · von Benjamin Laufer, Jonas Füllner Das Verfassungsgericht in Karlsruhe prüft derzeit, ob der Staat vom Existenzminimum überhaupt noch etwas                                                                wegnehmen darf. […]

Hartz IV Sanktionen abschaffen

Hartz IV Sanktionen abschaffen Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Januar 2019 von Ottmar Miles-Paul Verena Bentele Bild: Hans Buttermilch/Susie Knoll Berlin (kobinet) “Die Sanktionen bei Hartz IV müssen abgeschafft werden. Sie sind verfassungswidrig”. Das erklärte Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich der gestrigen Anhörung beim Bundesverfassungsgericht, bei der der Verband als Sachverständiger geladen war. Aus Sicht des VdK verstoßen die aktuellen gesetzlichen […]

Gegen #Heimzwang und Lohndumping in der Behindertenassistenz - ©-Foto: AbilityWatch

Solidaritätsdemo für Markus Igel 24.01.2019 — 11 h — in Saarbrücken

Solidaritätsdemo für Markus Igel in Saarbrücken Veröffentlicht am Montag, 14. Januar 2019 von Ottmar Miles-Paul Plakat zur Demo am 24.1.2019 in Saarbrücken                               ©-Bild: AbilityWatch Saarbrücken (kobinet) “Aufruf zur Demo am 24. Januar um 11 Uhr vor dem Landesamt für Soziales, Hochstraße 67, in 66115 Saarbrücken – Gegen #Heimzwang und […]

EUTB - ergänzende unabhängige Teilhabeberatung  ©-Foto - BMAS

Langfristige Absicherung unabhängiger Teilhabeberatung

Langfristige Absicherung unabhängiger Teilhabeberatung Veröffentlicht am Montag, 14. Januar 2019 von Ottmar Miles-Paul Logo: EUTB – ergänzende unabhängige Teilhabeberatung     Bild: BMAS Berlin (kobinet) Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales erarbeitet derzeit eine gesetzliche Regelung, die unter Einbeziehung der bisherigen Erkenntnisse aus der Einführung der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) auch die haushaltsrechtlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt. Die Entfristung soll einen nahtlosen Übergang in eine Anschlussförderung […]

©-Aktion Mensch

10 Gründe Menschen mit Behinderung zu beschäftigen

10 Gründe Menschen mit Behinderung zu beschäftigen Veröffentlicht am Dienstag, 8. Januar 2019 von Ottmar Miles-Paul Zahl 10                                         Bild: ht Bonn (kobinet) Die Wirtschaft brummt, der Fachkräftemangel zieht sich mittlerweile durch fast alle Branchen,  Auszubildende sind schwer zu finden, was läge da näher als […]

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Font Resize
Contrast