x
Friedensstraße 10, 51373 Leverkusen




[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

Inklusionsbotschafter Andreas Hollstein: Barrierefreie Köpfe ergeben eine barrierefreie Welt

Inklusionsbotschafter Andreas Hollstein: Barrierefreie Köpfe ergeben eine barrierefreie Welt Denke fließend und handle barrierefrei – mit Herz und Verstand: Geboren wurde ich 1958 schon als Rebell in Ratingen bei Düsseldorf. Dazu erblickte ich, Andreas Hollstein, morgens um 5 Uhr als Wassermann das Erdenlicht. Schon als Kind fragte ich mich immer, warum es Zeit, Treppen, Absperrungen, Hindernisse und Verbote gab. Mein berufliches […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Reaktionen auf Kabinettsbeschluss zum Angehörigen-Entlastungsgesetz

Reaktionen auf Kabinettsbeschluss zum Angehörigen-Entlastungsgesetz Veröffentlicht am Veröffentlicht am14.08.2019 von AutorOttmar Miles-Paul Berlin (kobinet) Nachdem das Bundeskabinett heute den Gesetzentwurf für ein Angehörigen-Entlastungsgesetz beschlossen und damit den Abgeordneten des Deutschen Bundestages zur weiteren Beratung weitergeleitet hat, haben sich eine Reihe von Verbänden mit ersten Stellungnahmen zum Gesetzentwurf zu Wort gemeldet. Die Kritik der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) an dem Gesetzentwurf bezieht […]

Kabinett beschließt Gesetzentwurf zur Angehörigenentlastung

Kabinett beschließt Gesetzentwurf zur Angehörigenentlastung Veröffentlicht am Veröffentlicht am 14.08.2019 von AutorOttmar Miles-Paul Berlin (kobinet) Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf zur Entlastung unterhaltsverpflichteter Angehöriger in der Sozialhilfe und in der Eingliederungshilfe (Angehörigen-Entlastungsgesetz) beschlossen, so dass es im Herbst im Bundestag und Bundesrat behandelt werden kann. Neben der Entlastung von Kindern von pflegebedürftigen Angehörigen sieht der Gesetzentwurf auch ein Budget für Ausbildung und entfristung […]

Hintergrund Haustüreingang, links Jennifer mit rotweissem Stoch und schwarzen Führhund Namens Paul

Erfolg für Jennifer Sonntag und Führhund Paul

Erfolg für Jennifer Sonntag und Führhund Paul Veröffentlicht am Veröffentlicht am07.08.2019 von AutorOttmar Miles-Paul Jennifer Sonntag mit Führhund Paul Foto: Privat Halle (kobinet) Gestern berichteten die kobinet-nachrichten, dass die Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag mit ihrem Führhund Paul trotz deutlicher Kennzeichnung als Führhund nicht in die Hallesche Parkbahn ohne Maulkorb durfte. Nachdem sie sich an die Antidiskriminierungsstelle von Sachsen-Anhalt in Halle gewandt hatte, ging dort gestern ein Brief ein, […]

©-CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Neuer Rahmenvertrag für Eingliederungshilfen in Nordrhein-Westfalen

Neuer Rahmenvertrag für Eingliederungshilfen in Nordrhein-Westfalen Veröffentlicht am Veröffentlicht am06.08.2019 von AutorOttmar Miles-Paul Düsseldorf (kobinet) Das Inkrafttreten der Reform der Eingliederungshilfe im Rahmen des Bundesteilhabegesetz zum 1. Januar 2020 rückt näher und bringt eine Reihe von Veränderungen für behinderte Menschen, Leistungserbringer und Kostenträger. Hierfür müssen neue Rahmenverträge erarbeitet und beschlossen werden, damit die Leistungen entsprechend erbracht und finanziert werden. Während in vielen Bundesländern noch […]

Hintergrund Haustüreingang, links Jennifer mit rotweissem Stoch und schwarzen Führhund Namens Paul

Mit dem Hund kommen Sie hier nicht rein

Mit dem Hund kommen Sie hier nicht rein Veröffentlicht am Veröffentlicht am06.08.2019 von AutorOttmar Miles-Paul Halle (kobinet) Die Inklusionsbotschafterin und Blindenführhundhalterin Jennifer Sonntag begrüßt die Kampagne “Assistenzhund Willkommen”, auf die kobinet-nachrichten vor kurzem aufmerksam gemacht haben. Die Kampagne und der Satz “Mit dem Hund kommen Sie hier nicht rein”, den Jennifer Sonntag immer wieder zu hören bekommt, hat sie veranlasst folgenden Bericht für die kobinet-nachrichten über ihre eigenen […]

Logo der Lebenshilfe - ein blauer Punkt mit einem blauem fast geschlossenen Kreis sowie daneben das Wort "Lebenshilfe"

Lebenshilfe NRW begrüßt Landesrahmenvertrag

Lebenshilfe NRW begrüßt Landesrahmenvertrag Veröffentlicht am Veröffentlicht am 23.07.2019 von Autor Hartmut Smikac Hürth (kobinet) Die Lebenshilfe NRW begrüßt grundsätzlich, dass anlässlich der zum 1. Januar 2020 durch das Bundesteilhabegesetz greifenden Reformen der Landesrahmenvertrag für Nordrhein-Westfalen heute unterzeichnet wurde. Der Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW, Prof. Dr. Gerd Ascheid stellte aus diesem Anlass fest: „Die lange Zeit der Unsicherheit und des Wartens für die Menschen […]

Landesrahmenvertrag für Nordrhein-Westfalen wird unterzeichnet

Landesrahmenvertrag für Nordrhein-Westfalen wird unterzeichnet Veröffentlicht am Veröffentlicht am23.07.2019 von Autor Ottmar Miles-Paul Wappen von Nordrhein-Westfalen Foto: Public Domain Düsseldorf (kobinet) Heute werden Vertreter*innen der Landschaftsverbände Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL), der Kommunalen Spitzenverbände, der Wohlfahrtsverbände und der öffentlichen und der privatgewerblichen Leistungsanbieter einen Landesrahmenvertrag zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Düsseldorf unterzeichnen. Beteiligt an den Vertragsverhandlungen im bevölkerungsreichsten Bundesland waren auch die Interessenvertretungen […]

©-Info-lizenzfreie Grafik

Göppingen – Verordnung gestoppt – Behinderte können aufatmen

Göppingen – Verordnung gestoppt – Behinderte können aufatmen Von Karen Schnebeck 12. Juli 2019 – 16:55 Uhr Eine Petition der Kreisbehindertenbeauftragten Claudia Oswald-Timmler schlägt Wellen bis Berlin – und hilft Schwerbehinderten in ganz Deutschland. Der Staatssekretär Rolf Schmachtenberg nimmt die gesammelten Unterschriften von Claudia Oswald-Timmler (gelbes T-Shirt) und ihren Mitstreiterinnen in Berlin in Empfang.Foto:   Göppingen – Sie mag ein eher quirliges Temperament […]

GKV-Spitzenverband verhindert Inklusion

GKV-Spitzenverband verhindert Inklusion Berlin, 09. Juli 2019. Alle reden von Inklusion. Alle? Nein, der GKV-Spitzenverband, das ist der Spitzenverband der Kranken- und Pflegekassen, hat eine gegenteilige Richtlinie zur Auslegung des Pflegeversicherungsgesetzes entworfen. „Sollte diese Richtlinie Gültigkeit erlangen, dann werden Kostenträger Menschen mit hohem Assistenzbedarf bald wieder vorschreiben, in Heimen statt in Wohngemeinschaften oder anderen ambulanten Wohnformen zu leben“, kritisiert Dr. Sigrid […]

“Wir haben schwere Schuld auf uns geladen”

“Wir haben schwere Schuld auf uns geladen” Veröffentlicht am Samstag, 22. Juni 2019 von Ottmar Miles-Paul Symbol Ausrufezeichen  Bild: ht Düsseldorf (kobinet) “Wir haben schwere Schuld auf uns geladen”, so titelt das Nordrhein-westfälische Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales eine Presseinformation zu einer Veranstaltung, bei der das Land Nordrhein-Westfalen und die Kirchen das Leid von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen in den […]

Norwegen eröffnet erste 100% medikamentenfreie psychiatrische Klinik – Mit Erfolg

Norwegen eröffnet erste 100% medikamentenfreie psychiatrische Klinik – Mit Erfolg Derstoryteller Dialog statt Psychopharmaka. Körperliche Aktivität und künstlerische Betätigung zum Ausgleich. Norwegen ist uns bereits in vielen Dingen meilenweit voraus. Ob es um die Elektromobilität, das Bildungssystem oder eine gesündere Work-Life-Balance geht – Norwegens Politik zeigt großen, nachhaltigen Einsatz, wenn es um das Wohl der Bevölkerung geht. Mit Erfolg. Laut […]

Auf dem Foto sieht man einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn, der einen Hublift an einen ICE schiebt

Bahn muss Ein- und Ausstieg für behinderte Menschen ermöglichen

Bahn muss Ein- und Ausstieg für behinderte Menschen ermöglichen Veröffentlicht am Freitag, 21. Juni 2019 von Hartmut Smikac Freie Fahrt         Bild: hs Berlin (kobinet) Durch ein Rechtsgutachten, dessen Entwurf am Dienstag den beteiligten Schlichtungsparteien vorgestellt wurde, sieht sich die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. – ISL in ihrem Rechtsanspruch gegen die Deutsche Bahn (DB) in allen Punkten voll bestätigt. […]

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com